Vergangenheit

Sie sind da draußen. Immer schön korrekt sein, nicken, grüßen, nicht auffallen, hauptsache sein Gesicht wahren. Ihr Bastarde.


Baut euch eure imaginäre Mauer auf, ihr Wichser. Versteckt euch hinter euren "Schränken". Wenn die Zeit gekommen ist, werden auch sie fallen.


Wer zuletzt kommt lacht am besten ihr Flachwichser. Eine gemeinsame Vergangenheit lässt sich nicht einfach vergessen. Du glaubst, du bist nun Erwachsen? Du glaubst du verdienst es anders behandelt zu werden? Du? - DU??


Jetzt wirst du "gefickt" du Bastard.


Menschen ändern sich. Korrekt. "Gut?". Nicht ganz. Viel eher: Pech - für dich.


Was glaubst du ist wirklich wichtig auf dieser Welt? Nicht aufzufallen? Sagen zu können: "ich habe einen Job!"? Oder immer perfekt zu sein, alles perfekt zu machen, perfekt auszusehen? Und dann kommt ein jemand und nimmt dir alles weg was du hast? Macht das einen Sinn?


Komm und folge mir.
Ich bin dein Licht in der Dunkelheit.
Ich führe dich.
Vertraue mir.
Schließe die Augen.
Ich führe dich in die Dunkelheit.
In die Verzweiflung, die Depression, die Angst, die Wut, die Trauer - alles davon, alles auf einmal - es wird unerbärmlich auf dich einpreschen und du wirst ganz allein sein.
Gelähmt von dem Schmerz - unfähig zu schreien, unfähig zu weinen, unfähig zu leben.
Dir wird es hier gefallen. Es ist der Mittelpunkt deiner Seele.


Fick dich du Bastard.

17.11.09 21:48

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen